Bildergalerie

 Renovierung der Treppenanlage 
 am Poppenhäuser Betsaal
 Frühjahr 2007

Nach vielen Jahren hat sich im Frühjahr 2007 baulich wieder etwas am Betsaal getan. Die politische Gemeinde hat die Treppenanlage des Betsaals in die Renovierung des Kirchplatzes miteinbezogen.
Ein ehrenamtlicher Helfer hat die Türe abgelaugt und neu lasiert, drei Frauen haben den Betsaal innen gestrichen.
So sah die Treppe vor der Baumaßnahme aus. Der Unterbau war schadhaft, die Stufen sehr unregelmäßig. März 2007: Firma Schmitt aus Kützberg betoniert die Unterkonstruktion und verschalt die Treppe.
Herr Lochner hat die verwitterte Türe abgelaugt und bearbeitet. Demnächst geht es mit der Arbeit an der Türe weiter. Schon einmal herzlichen Dank! Mai 2007: Nun kann der Betsaal wieder ohne Stolpergefahr erreicht werden.
Die Landeskirche wird sich mit einem Zuschuss von 5.000 EUR an der Finanzierung dieser kommunalen Maßnahme beteiligen; den Löwenanteil trägt aber die Gemeinde Poppenhausen, die gut 13.000 EUR aufbringen wird.

Unsere Kirchengemeinde dankt dem Gemeinderat und Herrn Bürgermeister Reinhold Stahl herzlich für die Durchführung dieser Maßnahme!